Unser 2. Musik-Kabarett ist da!


Waren Sie schon einmal bei der Eröffnung eines Lustbarkeitstempels?
Wissen Sie, wie wir 2122 Geschichte schreiben werden?
Kennen Sie die verborgenen Geheimnisse der Weiblichkeit? NEIN?


Dann kommen Sie mit auf die Reise dreier Freundinnen, die nach gefühlten 123 „Lockdauns“ wieder zusammenfinden, die Welt hinterfragen, ihre kühnsten Träume leben und sich in ver-rückte Zukunftsvisionen katapultieren!

Frech, humorvoll, berührend und einfach wundervoll - wie Frauen eben sind!


Trailer: Brust hoch! s' Patriarchat is im Lockdaun



Galerie









Premiere von
Brust hoch!
s' Patriarchat is im Lockdaun

ist am 8. und 9. April 2022
bruckmuehle.at


Termine






Die Turborosinen sind ...




Idee/Texte/Produktion | TurboRosinen
Dramaturgie/Texte/Regie | Nora Dirisamer

Spiel/Gesang | Daniela Strolz-Holzer, Helene Stangl-Küllinger und Claudia Schächl
Komposition/Musik | Karl Lindner
Musikalische Einstudierung | Julia Kaineder | Vocalensemble LALÁ
Technik | Michael Kuttnig
Kostüm | Natascha Wöss
Grafik | Manuela Gebetsroither
Fotos | Christian Herzenberger
Beratung bei der Stückentwicklung | Henry Mason


Entstehungsgeschichte


Die TurboRosinen sind keine sauren unerfahrenen Weinbeeren, sondern reife und weise Rosinen mit jeder Menge Energie – genau deshalb heißen sie TurboRosinen.

Sie kennen sich seit der Schauspielschule an der Bruckner Universität Linz. „Frau 4.0 – fliag Hendl, fliag!“ war ihr erstes Programm und der erste Schritt auf dem Weg nach Hollywood.

Die Inspirationsquelle der TurboRosinen ist der Alltag ihres Frauenlebens, gespickt mit all seinen Absurditäten und Turbulenzen. Die gelebte Realität überholt dabei nicht selten jedes Kabarett. "Besser darüber lachen als ein Magengeschwür davon kriegen!"- frei nach dieser Devise haben die drei Rosinen die Szenen für das Stück zusammengetragen.

Nora Dirisamer hat in genialer Art und Weise den dramaturgischen Bogen gespannt und das Musik-Kabarett spritzig in Szene gesetzt. Die Musik stammt in gewohnt schwungvoller Manier von Karl Lindner, der die Lieder auch arrangiert und eingespielt hat.

Kontakt


Claudia Schächl
claudia.schaechl@aon.at
+43 699 170 77 552

Helene Stangl-Küllinger
helene@kuellinger.at
+43 650 896 36 97

Daniela Strolz-Holzer
daniela@strolz-holzer.at
+43 676 62 59 311